Come in and maybe you'll find some comfort here

 



Come in and maybe you'll find some comfort here
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/nenesgaldin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  NenEsgaldin
  Amy
  Carinzil
  Freekfighter
  Friedi
  KisstheMad
  KleineLiebeHexe
  Lishgar
 
Frohe Weihnachten euch allen!

Ich wünsch euch allen ein frohes Fest und nen guten Rutsch ins neue Jahr, in dem hoffentlich auch mal etwas SCHNEE fällt, mit weisser weihnacht wirds ja sowieso nix

feiert alle schön!
24.12.06 11:19


Liebe braucht keine Ferien

war gestern mit schatzi im kino zu dem film "liebe braucht keine ferien", schööön wars, n bisschen langatmig an manchen stellen, aber für ne komödie is der film auch net grad der kürzeste mit seinen 135 minuten, aber langweilig wars nie

und achja, cameron diaz und kate winslet sind unübertrefflich, das telefongespräch war der knaller!
21.12.06 11:17


Patho kann mich nu mal!

der patho-block ist vorbeiiiiiiiiiiii! *quietsch*

und ich hab sogar ne 1 bekommen *selbstaufschulterklopf* in der letzten von 4 klausuren hab ich zwar mein schlechtestes ergebnis eingefahren, aber da ich in den anderen 3 klausuren davor so gut war, hat das meine 1 gerettet :-)

gestern war ich irgendwie den ganzen tag am rumhüpfen

nach der klausur bin ich erst mal vom klinikum in die uni runter, weil ich hanna noch plätzchen geben wollte und die meistens in der bibliothek der vorklinik lernt, da war se aber net, also trappelt meinereiner zu ihrem wohnheim (na gottseidank gleich neben der uni) und guckt da vorbei, juhu, sie war da, also bei hanna gleich verquatscht über alles mögliche

dann um 1 heimgefahren, schnell käsetoasts zum mittagessen gemacht, dann in die arkaden gedüst wegen schlittschuhen (meine eldis zahlen mir dieses jahr schlittschuhe als weihnachtsgeschenk) und auch nach mehrerem durchprobieren die richtigen gefunden (nicht zu weit, nicht zu eng), so macht einkaufen spass, wenn man die kreditkarte der eltern hat *fg*

dann war ich noch weihnachtsgeschenke kaufen und n bissel bummeln, v.a. brauchte ich noch ein ganz billiges 2€-geschenk für judiths wg-fete gestern abend, weil wir da dann geschenkeverlosung machen wollten, hab dann ne spezialschokolade gekauft :-)

hab dann noch schnell käsespätzle gekauft zum mitnehmen und bin schwer bepackt heimgefahren, meine güte, so voll und spät war der bus schon lange net mehr... also haps haps die spätzle gemampft und dann konnte ich mich schon umziehen und mitm fahrrad wieder in die stadt fahren weil wir uns alle um 7 am weihnachtsmarkt treffen wollten, also judith, andrea, verena, steffi und martin, kathleen und philipp. nach 1,5 stunden haben wir aber dann beschlossen zu judith in die wg zu fahren, weils doch irgendwie etwas sehr kalt war gestern abend

aber war dann nen seehr gemütlicher abend in der wg, mit tabu-spielen und glühwein und christstollen und keksen und christbaum. das witzigste war ja das geschenke auswürfeln, bei ner 6 durfte man sich eins nehmen, wenn man aber dann nochmal ne 6 würfelte, musste man es wieder abgeben und bei ner 3 musste man einem anderen ein geschenk klauen bzw. mit ihm austauschen, wenn man selbst schon eins hatte *g* witzig wars auf alle fälle, ich hab gewiss jedes geschenk 3x in der hand gehabt!

und jetz sitze ich daheim und leg die füsse aufm wohnzimmertisch hoch, haaaaaaaach, nix geht über gemütliches sofa + glühwein!
16.12.06 20:12


Ohje

hier verkommt ja auch alles (wieder mal)

aber ich hab grad keinen nerv, großartig rumzubloggen, der ganze pathologie-block nervt tierisch und is zeitraubend!

aber ne gute nachricht: nur noch bis freitag, dann is der block zu ende! leider is freitag noch ne klausur *grr* aber dann is ruhe im karton! *füßehochleg*

die letzten drei klausuren hab ich so gut geschafft, dass ich mir in der letzten relativ grobe schnitzer leisten kann um doch noch ne 1 zu kriegen *hrhrhr* das is schon mal nen gutes ruhekissen

ansonsten... "im westen nix neues", um es mal so auszudrücken :-)
12.12.06 16:51


Wer ist schon von "Last Christmas" bombardiert worden?!

wir kennen das doch alle, meine sehr verehrten damen und herren.

da hat der durchschnittsdeutsche otto normalverbraucher nichts anderes im sinn als diesen hehren gedanken, sich um weihnachtsgeschenke zu kümmern, am besten gleich noch im november, damit man sich nicht am 23. dezember noch darum kümmern muss. so kommt man voll des guten mutes in die shopping-promenade angerauscht, gut gelaunt, die weihnachtliche vorfreude blendet die passanten um einen selbst und der himmel hängt voller bimmel-bammel-glocken.

im ersten geschäft wird man gleich fündig und ergattert diese supischnuckisüssen rosa pelzohrwärmer für die ach so süsse kleine nachbarstochter mit barbietick, es gibt gewiss kein besseres geschenk für so einen pink-neurotischen menschen. doch was dudelt da einem (hier noch dezent) aus dem hintergrund entgegen, gerade so laut, dass es einem ins ohr dringt, aber (noch nicht) ins bewusstsein? geeenau, das leidliche, unvermeidliche last christmas von wham, das mittlerweile bei der "mega-chart-show" mit oli geissen auf platz 2 der längsten dauerbrenner in deutschland aufgelistet wird. Dies allerdings nur, weil sich diese single nun seit genau 10 jahren regelmässig zur weihnachtszeit in den deutschen charts rumtreibt. letztes jahr schaffte es last christmas sogar in die top10 der deutschen single-charts.

aber zurück zu otto normalverbraucher: dieser rauscht immer noch weihnachtlich angehaucht (wer lässt sich schon seine weihnachtliche euphorie zerstören?!) zum nächsten geschäft und zückt himmelhochjauchzend seinen geldbeutel, weil er endlich diese verzweifelt gesuchte und endlich gefundene fein säuberlich sortierte schraubensammlung aus mattpoliertem edelstahl entdeckt hat und das auch noch zur weihnachtszeit, wo das liebe geld scheinbar keine bessere idee hat, als in den speckigen fingern der wasserstoffblondgefärbten, mittlerweile vom stress (stress zu weihnachten?!?) angenervten dauerwelle-kassiererin zu verschwinden. Unser otto normalverbraucher wundert sich noch, wieso ihn die kassiererin so mürrisch anschaut, hat er doch die änderung des ladenschlussgesetzes nicht mitgekriegt, was für ein unverzeihlicher faux-pas! Zeitlich unbegrenztes einkaufvergnügen, sämtliche schnäppchenjäger in deutschland sind laut bildzeitung schon wegen erschöpfungssyndrom im krankenhaus gelandet.

Unseren otto normalverbraucher stört das nicht weiterhin, er hat doch noch mindestens 20 geschenke zu kaufen... genau genommen eigentlich 22, wenn man den eigenen hausfiffi und die hausmieze noch dazuzählt, die sollen doch an weihnachten nicht zu kurz kommen. doch was ist das? nach besuchen in der parfümerie (neues parfum für tante eulalia, die riecht immer so furchtbar) und im feinkostgeschäft (eine riesendicke packung schokopralinen für den chef, man will sich ja von seiner schleimerseite zeigen) schallt unserem otto normalverbraucher schon das 5te mal dieses unsägliche lied entgegen. Seine stimmung schlägt mittlerweile schon etwas ins leicht säuerliche um, er lässt seinen unmut daran aus, dass er der netten bedienung im cafe kein trinkgeld gibt.

nachdem er endlich alle seine geschenke (gepäckträger und schwere beine inklusive) beisammen hat, sitzt er nun gemütlich im taxi und grummelt vor sich hin und ärgert sich, weil er diese melodie nicht mehr aus dem kopf bekommt. als dann auch noch der taxifahrer das radio anmacht und vergnügt zu last christmas zu pfeifen beginnt, ist es um seine fassung geschehen...

zu lesen in der bildzeitung am nächsten tag: Weihnachtliches Massaker - Taxigast fällt Fahrer wegen Pfeifen während der Fahrt an - Massenkarambolage an der Ampel - 23 Menschen schwer verletzt!

so, das war jetzt ne story meinerseits, die mir zu diesem thema eingefallen ist, und wehe, ich höre morgen jemand last christmas pfeifen!
29.11.06 21:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung