Come in and maybe you'll find some comfort here

 



Come in and maybe you'll find some comfort here
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/nenesgaldin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  NenEsgaldin
  Amy
  Carinzil
  Freekfighter
  Friedi
  KisstheMad
  KleineLiebeHexe
  Lishgar
 
Und wieder daheim :-)

Regensburg war einfach nur schöööööööööööööön :-)

bin am di mit der bahn rausgefahren (sogar ohne verspätung und besondere vorkommnisse, sowas solls ja auch geben), hab dann erst mal eingekauft, damit sybille und ich es schön gemütlich haben, dann hat philipp mal angerufen ob ich vorbeikommen will, aber ich hab ja meinem schatzi versprochen, sie vom bahnhof abzuholen, aber dafür sind wir beide gestern noch zu philipp und kathleen gegangen und ham lustig gequatscht

di war nix besonders mehr los, sybille ist eh erst um 10 am abend gekommen, ham nur noch was gegessen und ab ins bett :-)

mittwoch erst mal schön gemütlich ausschlafen, ich bin dann um halb 11 in die stadt, hatte nen termin und bei der gelegenheit bin ich gleich noch in die arkaden und hab mir tintenblut von cornelia funke (die fortsetzung von tintenherz) gekauft, weil ich tintenherz so geil fand, MUSSTE ich die fortsetzung auch gleich haben (ich will ja immer alle bücher die ich lese selbst haben). meine bücherempfehlung für scheiss schneeverregnete tage: tintenherz von cornelia funke

war dann um 1 uhr wieder daheim, sybille hat noch geschlafen *g* hab dann nudeln mit gorgonzola gekocht und feldsalat angemacht, nachm essen hab ich dann mal 2 stunden gepennt, sybille hat derweil abgespült und am klo gelernt <-- wenn sich jetzt wer denkt "wieso lernt die am klo?!" die antwort ist: weil ich schnarche! *schäm*

dann ham wa abendgegessen und sind zum kino, haben uns mit sebbl, viki und kathleen "Elementarteilchen" angesehen (zum Film gibts nen extra eintrag, weil sonst wird das hier zu lange)

gestern ham wa erst mal bis halb 12 gepennt, okay, wir waren schon um 8 wach aber sind bis um halb 12 im bett geblieben *g* schööön warm und so... frühstück gabs dann um 12 und mittagessen um halb 3 *lol* um halb 4 sind wa dann zu kathleen und philipp und ham noch ausgiebigst über "Elementarteilchen" und gott und die welt diskutiert *ggg*

und um 7 uhr sind wir in den zug nach hause gehüpft :-)
3.3.06 13:05


E-L-E-M-E-N-T-A-R-T-E-I-L-C-H-E-N

gleich vorneweg: wer keine lust auf ne an hardcore-porno grenzende filme hat, sollte sich den film net anschauen und besser das buch lesen (is zwar net weniger schonungslos, aber net so schockierend wie der film, ich fand den teilweise echt zum dauer-maul-offen-stehen)

worum gehts überhaupt?
es geht um die lebensgeschichte von zwei halbbrüdern, die vorwiegend wegen der ausschweifenden lebensweise ihrer durchgeknallten hippie-mutter nen ziemlichen schaden abbekommen haben: der eine (bruno) denkt alle paar sekunden an sex und will alles vögeln, was bei 5 nicht auffm baum ist und der andere (michel) ist mit 40 noch jungfrau und entwickelt als erfolgreicher forschungsbiologe ne möglichkeit der asexuellen fortpflanzung

jedenfalls ist reichlich zündstoff im buch drin, das ham die im film aber auch total ausgeweidet *ufftatata* ich hab zu den anderen gemeint, bevor wir ins kino sind: "Also wenn die das Buch 1 zu 1 umsetzen, wird der film nen totaler hardcore-porno!" und ich hatte irgendwie auch recht... die FSK ab 12 jahre war irgendwie sehr niedrig, also wenn sich so viele leute wegen der FSK 12 für HdR aufregen, dann möchte ich echt mal deren meinung zu elementarteilchen + FSK 12 wissen O_o haufenweise titten und schwänze und gruppensexszenen

aber mal nen paar filmszenen, die wohl am krassesten waren (muss sich keiner wundern wenn die alle von bruno handeln, die geschichte von michel war net soo schockierend, eher verwunderlich...)

als pubertierender jugendlicher inspiziert bruno den nackten schritt seiner schlafenden mutter (kathleen hat vielleicht geguckt bei der szene... *ROFL*)

anschliessend holt er sich auf der verande einen runter während ihm die katze zusieht und sich dabei das maul schleckt *ROFL* da er aber den blick der katze net ertragen kann erschlägt er sie mit einem stein und verscharrt sie (wurde gottseidank net im film direkt gezeigt, nur wie er nen stein nimmt)

bruno (arbeitet als lehrer) holt sich einen runter, während er sich am foto einer schülerin von ihm aufgeilt und spritzt auf ihrem hausaufsatz ab und gibt ihr den fleckverschmiert zurück *OMG*

innem hippie-camp sieht bruno zu wie ein pärchen im pool fickt, er steigt auch in den pool und beobachtet die beiden, bis der mann aus dem pool steigt und fickt die frau weiter (sind wir hier im puff oder was?!?!)

in dieselbe frau verliebt er sich und führt mit ihr ein sexuell ausschweifendes leben, u.a. mit besuchen von swingerclubs... hollala, DAS waren vielleicht filmszenen! irgendwie hatte man den eindruck, das war ein reines rotationsprinzip... die frauen strecken nebeneinander nur den arsch hin und die herren der schöpfung rotieren einmal alle frauen durch ohne irgendwie auch nur ne ahnung zu haben wer sie da grade durchvögelt O_o

und um mal auch was von michel zu erwähnen: wie er zu hause ist macht es auf einmal pflumpf und sein vogel liegt tot im käfig. und was tut er? nimmt ihn aus dem käfig und schmeisst ihn geradewegs in den mülleimer ohne mit der wimper zu zucken *öha*

falls ihr immer noch interessiert mitlest: guckt euch den film einfach an, wenn ihr mal was geiles sehen wollt *lol*

ominös fanden wir, dass Elementarteilchen FSK 12 hat und Casanova nur FSK 6 *wunder* knutschen die in casanova etwa nur rum, keine sexszenen oder sowas?
3.3.06 13:25


Der Test

hier eine Story, die ich im Web schon einige Male in immer wieder anderen Varianten gelesen habe, dass ich mir erlaubt habe, sie zu bloggen. zur vorsicht sei noch geraten, während des lesens nicht irgendetwas zu essen oder zu trinken, es könnte dem computer nicht bekommen... ich musste jedenfalls nach dem letzten satz unwillkürlich prusten und hatte unglücklicherweise den mund voll *seufz*

und jetzt gehts los:

Micha und seine Freundin planen zu heiraten. Seine Freundin ist eine absolute Traumfrau. Jeder in Michas Clique beneidete ihn um seine hübsche Freundin.

Die Hochzeitsvorbereitungen sind im vollen Gange und der große Tag rückt immer näher. Doch da gibt es eine Sache, die Michas Aufmerksamkeit zunehmend erregt: Colleen, die jüngere Schwester seiner Freundin. Sie ist 20 Jahre alt, trägt in Michas Gegenwart auffällig oft Miniröcke und knapp sitzende Tops. Und jedesmal gewährte sie Micha scheinbar bewusst tiefe Einblicke auf ihre weiblichen Rundungen, indem sie sich des öfteren weit hervorbeugte.

Eines Tages rief die kleine Schwester an, um mit Micha einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als er bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie empfing ihn in einem überaus aufreizenden Outfit und flüsterte dem irritierten Micha ins Ohr, dass sie mit ihm schlafen wolle. Hier und jetzt. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf ihn. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Micha war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn er eine Nacht mit ihr verbringen wolle, solle er ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Auf dem Weg ins Schlafzimmer entkleidete sie sich immer mehr, dass sie schließlich, oben angekommen, ihm ihr Höschen entgegenwarf und im Schlafzimmer verschwand. Micha sagte kein Wort, verließ das Haus und rannte zu seinem Auto.

Doch er war nicht alleine. Draußen standen alle versammelt: seine künftige Verwandtschaft, allen voran seine künftige Frau samt Schwiegervater und -mutter. Sie applaudierten alle begeistert. Und mit Freudentränen in den Augen umarmte ihn sein zukünftiger Schwiegervater und sagte zu Micha: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir könnten uns keinen besseren Mann für unsere Tochter
wünschen. Willkommen in der Familie!"

Die Moral dieser Geschichte?
Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...
4.3.06 00:35


OP-Bekanntschaften...

soo jetz mal ne zusammenfassung von meinem wochenende: ich war im OP in unserm krankenhaus, nein, nicht als patient *rofl* sondern als zuschauer

aber mal ganz von vorne: am sa-abend so um halb 8 hat der frauenarzt angerufen und gefragt ob ich bei nem kaiserschnitt dabei sein will, ich also schnell umgezogen und ins krankenhaus gedüst und kaiserschnitt miterlebt (meine erste OP überhaupt *g*) mir ist überhaupt nicht schlecht geworden, fands echt interessant

aber ich rate allen frauen da draussen: solange es net anders geht (kind liegt falsch, nabelschnur um den kopf gewickelt, becken zu klein oder sonstige gründe für kaiserschnitt), macht keinen kaiserschnitt, nur damit ihr keine schmerzen habt <-- was übrigens irgendwie totaler schwachsinn ist, weil wenn die frauen aus der narkose aufwachen, tuts erst mal richtig weh im unterleib, wenn die narkose nachlässt, ergo ist der punkt mit den schmerzen eigentlich völlig idiotisch...

und nur mal als anmerkung dazu gesagt: ich glaube, wenn die frauen wüssten wie metzgermässig das bei ner kaiserschnitt-op zugeht... die kaiserschnittrate würde bestimmt sinken (also bei denen, die nen kaiserschnitt wollen wegen der schmerzvermeidung)

und ich durfte die kleine sophie während der op halten, weil die hebamme, die das kind eigentlich haben sollte, grad was anderes zu tun hatte, aber die kleine war auch gaaaanz brav, süsser fratz!

gestern war nix, auch gut so, mein schatzi war da :-) wär ja auch ziemlich unromantisch, wenn auf einmal tele klingelt und der arzt anruft

heute waren 3 OPs, Eierstockzystenentfernung, nochn Kaiserschnitt, und ne Gebärmutterentfernung

der kollege vom dr. k. (also dem arzt der mich immer anruft) is nen ziemlicher knallkopf, aber das wusste ich schon vorher, hat schon was praktisches wenn die eigene mum inner praxis arbeitet und quasi die halbe ärzteschaft von viechtach und umgebung kennt *g*
beim kaiserschnitt hab ich mal wieder die kleine zum halten gekriegt, weil die op-schwester gesagt hat, sie hat keine zeit und die hebamme grad was anderes machen musste, na und bevor ich dumm rumsteh und nach vorschrift muss immer jemand beim kind sein, also hat sie es mir gegeben, kleiner schreihals aber auch *g* und jetz kommts: macht doch der kollege die hebamme runter von wegen vorschrift und blablabla, ich dachte mir... ey hallo? der dr. k. hat danach wie der kollege weg war zur hebamme gesagt: "Also wenn ich dabei bin, können sie dem Christopher ruhig das kind geben, aber wenn mein kollege anscheinend da probleme damit hat, tun sie es besser nicht und lassen sie sich nicht von dem runterputzen!"
manche leute ham doch echt probleme... KEINEN hats gejuckt, die warn ja froh, wenn jemand beim kind war, aber der da... *augenverdreh* aber wie gesagt, ich wusste es ja schon vorher, was das für einer ist

und nach den OPs fragt mich der dr. k. ob ich schon assistieren will, ich erst mal so: O_o O_o O_o hab dann gemeint: "naja, also zangen halten und sowas könnte ich schon machen, aber knoten und sowas müsste ich echt noch lernen.." :-))

da fühl ich mich dann doch noch sehr grünschnäbelig, nach grade mal 2 tagen im OP gleich zu assistieren, aber find ich toll, dass der mir das schon zutraut O_o

aber wir werden sehen :-)
7.3.06 14:31


Stöckchen! *schnapp*

ich hab von der grundguten melli ein stöckchen zugeschmissen bekommen :-)

1. Four Jobs You Have Had In Your Life
Krankenpflegepraktikant und das wars irgendwie auch schon...

2. Four Movies You Could Watch Over And Over
Daredevil, Alles über Adam, Mädchen Mädchen und beim vierten kann ich mich nicht so recht entscheiden, aber ich denke RotK würde ich öfters gucken können als Spiderman

3. Four Places You Have Lived
Weltkaff Viechtach, Regensburg, that's it!

4. TV-Shows You Love To Watch
Um Himmels willen, In aller Freundschaft, Schillerstraße, Genial daneben

5. Four Places You Have Been On Vacation
Irland (Dublin, Cork, Killarney), Italien (Rom), England (Canterbury, London) und nochmal Italien (Neapel, Sorrent, Capri)

[Four Places Where I Still Wanna Go:
--> Melli, ich glaub wir müssen uns zusammentun *lol*
Island, Neuseeland, Kanada, Australien]

6. Four Websites You Visit Daily
www.rtl.de
http://waschsalon.twoday.net
http://german-bash.org
der rest wird net täglich angeschaut... ka was ich da schreiben könnte

7. Four Of Your Favourite Foods
Schweinefilet mit Sauerkirschensoße und Herzoginkartoffeln
Pfannkuchen mit Lachs-Eiersoßenfüllung
Knoblauchbrötchen (auch wenn ich danach stinke wie ein knoblauchfass)
Lasagne (traditionell mit Hackfleisch, Bechamelsoße und Käse)

8. Four Places You Would Rather Be Right Now
überall, hauptsache meine freundin ist mit dabei :-)
aber wenns unbedingt vier Plätze sein müssen
im Bett, Neuseeland, Regensburg oder annem Ort mit viel Sonne, Strand, Meer und KEINEN Touristen *lol*

9. Four Bloggers You Are Tagging
Carinzil, Amy, KleineLiebeHexe, Friedi, Lishgar
9.3.06 14:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung